Sonntag, 30. März 2014

Meine lieben,
ungefähr ein halbes Jahr ist es her, dass ich von mir habe hören lassen.

Es ist so viel geschehen. Ich habe mich von meinem damaligen Freund getrennt, schon im November. Die Trennung hat geschmerzt, wir waren schließlich über ein Jahr zusammen, aber sie war definitiv das Richtige.

Ich habe angefangen zu laufen, trainiere auf einen 9km-Lauf im Mai und auf einen Halbmarathon im Oktober. Ich möchte zum WS mit einem Wirtschaftsingenieur-Studium beginnen.
Meine Therapie läuft aus, alle 3 Wochen habe ich noch Termine. Meine Betreuung vom Jugendamt endet in einem Monat
Ich habe meinen Geburtstag das erste Mal seit 4 oder 5 Jahren gefeiert.
Jetzt bin ich 20 und mein Leben ist eigentlich wirklich gut zu mir. Aber ich habe große, große Angst. Alleine in dieser Welt, ohne Krankheit und Unterstützung. Aber es wird schon gut werden, es muss! Und das kann es auch.

Ich bin wieder da - Hallo. Hallo, an alle, die mich noch kennen.